Corona Pandemie

Zunächst eine wesentliche, gute Nachricht:

Angesichts der niedrigen Inzidenz können Therapiesitzungen, bei denen wir beide eine FFP2-Maske tragen, wieder persönlich stattfinden. Sollten Sie bereits vollständig geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet sein, können wir beide die Masken absetzen, sobald wir sitzen, und wenn Sie sich damit wohl fühlen. (Ich bin schon lange vollständig geimpft, da ich seit Februar regelmäßig als Impfärztin helfe.)

In dem hoffentlich nicht eintretenden Fall steigender Infektionszahlen, wäre die Fortführung von Psychotherapien und Supervisionen durch Videosprechstunden gewährleistet. 

 

Um gut informiert zu bleiben, empfehle ich Ihnen weiterhin seriöse Quellen, wie das Robert-Koch-Institut, das Corona Virus Update des NDR oder das Bundesgesundheitsministerium. Informationen in unterschiedlichen Sprachen finden Sie unter: corona-ethnomed.

 

Ich wünsche Ihnen alles Gute in dieser für uns alle weiterhin herausfordernden Zeit!